Preise inkl. MwSt.
Preise zzgl. MwSt.

BKI Kostenplaner 2024 - Statistik plus

Sichere Baukostenermittlung von Neu-/Altbauten, Innenräumen und Freianlagen bis zur 3.Ebene nach DIN 276 + BKI-Ausführungsarten

1.299,00 €
1.545,81 €
zzgl. 19% MwSt.
inkl. 19% MwSt.
Sofort lieferbar
Zeigt ein Badge mit dem Text "4 Wochen gratis Testen"
Erscheinungsjahr:
2023
Betriebssystem:
Windows 8.1/10/11
Artikel-Nummer:
7934

Mit der Version Kostenplaner 2024 - Statistik plus erstellen sie professionelle Kostenpläne nach DIN 276 oder BKI-Ausführungsarten für Neubau, Altbau, Innenräume und Freianlagen. Diese Kostenplaner-Version ermöglicht ergänzend zur Version Kostenplaner - Statistik die individuelle Auswahl von Objekten, die Untergliederung der DIN 276 und erweiterte Funktionen hinsichtlich BIM-Funktionalität (IFC-, CAD-, AVA-, GAEB-Schnittstellen). Eine erweiterte Suche innerhalb der BKI-Baukostendatenbank ist in dieser Version enthalten.

Neue Baukosten-Sicherheit 2024:

  • Über 1.000.000 aktuelle Kostenkennwerte 2024
  • Baukosten aus über 4.000 Objekten der BKI Baukostendatenbanken (Neubau, Altbau, Innenräume, Freianlagen)
  • Aktuelle Baukosten 2024 im Bild nach aktueller DIN 276 und Leistungsbereichen
  • Angabe der Bauzeiten pro Objekt und Gebäudeart für die sichere Terminplanung
  • Baukosten-Regionalfaktoren 2024 für alle Stadt- und Landkreise, sowie für die Nord- und Ostsee-Inseln – aktuell mit deutlichen Spreizungen zwischen ländlichen Räumen und Ballungsgebieten

Einfache Einarbeitung und absolute Kosten-Transparenz:

  • Mit Navigationsleiste: Schritt für Schritt sicher durch die Kostenermittlung
  • Flexiblere Objektsuche mit über 90 neuen Attributen aus den 8 Kategorien
  • Komfortables Rechenblatt: z.B. mit Rechenblättern für die Mengen DIN 277, mit Excel-Export
  • Kosten-Controlling mit prozentualen und absoluten Analysen von Kostendifferenzen
  • Protokollfunktion für nachvollziehbare Planungs- und resultierende Kosten-Änderungen
  • Zuschlagsfunktion für Leistungsbereiche erlaubt schnelle Reaktion auf aktuelle Preisschwankungen

Flexible Ausgabe und neue BIM-Schnittstellen:

  • Formulareditor: Druckformulare einfach anpassen an Ihr Bürolayout
  • Benutzerdefinierte Drucklisten zusammenstellen
  • Import der Mengen aus CAD-Modellen mit farblichen Abgrenzungen importierter und simulierter Werte – Archicad (GRAPHISOFT), AUTODESK REVIT (mit BIM-Booster), VECTORWORKS, ELITECAD
  • Übergabe der Kostenpläne in AVA-Programme mit neuer GAEB-Schnittstelle (GAEB DA XML 3.3 X51)
  • Baukosten zu über 4.000 aktuellen Objekten (Neubau, Altbau, Innenräume und Freianlagen) nach aktueller DIN 276
  • Neue Gebäudearten für Holzbau
  • Neue Regionalfaktoren 2024 für alle Stadt-/Landkreise – aktuell mit deutlichen Spreizungen zwischen ländlichen Räumen und Ballungsgebieten
  • Mit neuen Baukosten-Regionalfaktoren 2024 für Österreich
  • Über 30 neue Baukosten-Regionalfaktoren 2024 für den Europa-Raum
  • Neue Details zu energetischen Werten
  • Anbindung an Bodenrichtwerte von BORIS-D dem Gemeinschaftsprojekt der Bundesländer und Gutachterausschüsse (keine Grundstückspreise)
  • Flexible Objektsuche mit neuen Attributen
  • Schneller Überblick besonders kosteneffizienter oder kostenintensiver Maßnahmen bei Vergleichsobjekten, durch hervorheben kostenrelevanter Stichworte
  • Optimierte Kopierfunktion von Kostenplänen
  • Bessere Navigation durch einfaches Filtern von Kostengruppen, Positionen, Bauteilen und Ausführungsarten im Kostenplan
  • Nahtlose Arbeit im Kostenplan auch bei geöffneter Druckvorschau
  • Neue Ausführungsarten 2024 – jetzt mit Langtexten und Leistungsbereichen für die bauteilbezogene Kostenberechnung
  • Neue Kostenkennwert-Trennung mit automatischer Bauteilerstellung für Altbauprojekte
  • Intelligente Bauteilstruktur-Kontrolle
  • Und zahlreiche Programmoptimierungen

Kompatibel zu AVA-Programmen folgender Softwarehäuser (für die Versionen Statistik plus, Statistik plus [Positionen] und Statistik plus [Freianlagen]):

Schnittstellen Positionen

Zur Übersicht der AVA-Kooperations-Partner

Kompatibel zu folgenden CAD-Programmen (für die Versionen Statistik plus, Statistik plus [Positionen] und Statistik plus [Freianlagen]):

Schnittstellen CAD

Zur Übersicht der CAD-Kooperations-Partner

Systemvoraussetzungen - Kostenplaner - Einzelplatz

  • Windows 8.1 64bit (nicht RT) mit aktuellen Windows Updates
  • Windows 10 64bit Version ab 20H2, die am 1.11.2021 im Microsoft Support sind.
  • Windows 10 64bit Enterprise Edition LTSC, die am 1.11.2021 im Microsoft Support sind.
  • Windows 11
  • .Net Framework 4.8 (bei aktuellen Windows Updates enthalten)
  • Microsoft Visual C++ Redistributable 2012 Update 4 x64 (wird automatisch installiert)
  • Microsoft Visual C++ Redistributable 2015-2022 x86 (wird automatisch installiert)
  • Microsoft Visual C++ Redistributable 2015-2022 x64 (wird automatisch installiert)

Hardware

  • Intel Core i3 oder schnellerer Prozessor auch von anderem Hersteller (64 Bit)
  • mind. 512 MB freier Hauptspeicher
  • DVD-Laufwerk oder USB-Port
  • Festplatte 30 GB freier Speicher (SSD empfohlen)
  • Farbmonitor (Auflösung mind. 1.366 x 768, empfohlen 1.920 x 1.080 FullHD)
  • Drucker

Der Kostenplaner wird zusätzlich als Netzwerk-Version angeboten. Weitere Hinweise finden Sie hier

Bitte beachten Sie, dass für Zweit-Lizenzen(-Freischaltungen) 30% des Listenpreises der jeweiligen Version in Rechnung gestellt werden.

Fundierte Kostenplanung für Projekte jeder Größe gelingt mit BKI.

Prof. Dr. Elisabeth Beusker, Lehr- und Forschungsgebiet Immobilienprojektentwicklung RWTH Aachen University, Fakultät für Architektur

So funktioniert optimale Kostenplanung mit BIM – automatische Mengenübergabe von Archicad in den BKI Kostenplaner.

Dipl.-Ing. Architekt Bence Zobor, Senior Solution Manager GRAPHISOFT Deutschland GmbH

Produktempfehlungen

Zu den Produkten
BKI IFC-Mengenermittler

BKI IFC-Mengenermittler

ab 799ab 950
zzgl. 19% MwSt.
inkl. 19% MwSt.
Konstruktionsatlas

BKI Konstruktionsatlas KA1

ab 111ab 119
zzgl. 7% MwSt.
inkl. 7% MwSt.
BKI Baukosten Gebäude 2023

BKI Baukosten Gebäude Neubau 2023

ab 111ab 119
zzgl. 7% MwSt.
inkl. 7% MwSt.

Aktuelle Seminare

Alle Seminare
online-seminar

Kostenermittlung in frühen Planungsphasen mit Software-Unterstützung

Sichere Kostenschätzung und -berechnung mit den Basisfunktionen des BKI Kostenplaner

online-seminar

Differenzierte Kostenermittlung mit Software-Unterstützung

Sichere Kostenberechnung und -anschlag für Neu- und Altbauten mit dem BKI Kostenplaner

online-seminar

Sichere Kostenplanung und Ausschreibung von Außenanlagen und Freiflächen nach aktueller DIN 276

Mit Anwendung der BKI-Baukosten-Datenbanken

Fach-Hotline zur Kostenplanung

Ihr(e) Ansprechpartner*innen:

Daniel Borutta-Adolphs, Dipl.-Ing. Architekt
Foroogh Hemmati, Architektin
Patrick Jeske
Martin Mösl, Dipl.-Ing. Dr.-techn. M.A. Architekt
Thomas Schmid, Dipl.-Ing. Landschaftsarchitektur
Tanja Vogt, Dipl.Ing. (FH) Architektur
Tabea Wessel, Bachelor of Arts