Energiekonzept: Planung nach DIN 4108 / DIN 18599 | BKI

BKI Fotoaufmaß 12 - Komplettversion, Upgrade Version 6-7

Programm für zeitsparendes Vermessen von Gebäuden mit 3D-Funktion
+ DXF-Schnittstelle zur Übergabe in Ihr CAD-Programm
+ Übergabe der Vermessungsdaten in eine Exceltabelle
+ Farbgestaltung
für Windows 8.1/10/11, Upgrade für Version 6-7
Software auf DVD-ROM / USB-Stick / per Download – bitte bei Bestellung gewünschten Datenträger angeben. Hinweis: Beim Download entfallen die Versandkosten.

Schnelles Aufmaß ohne Pläne Für die rationelle 3D-Gebäudeerfassung - optimal bei Altbausanierung, Energieplanung und Aufmaßkontrolle mit DXF-Schnittstelle zur Übergabe in Ihr CAD-Programm

Art.-Nr. 7250b
499,00 EUR
zzgl. 19% MwSt.
Gratis testen - 4 Wochen Rückgaberecht
Kurzvideo

Die aktuellen Anforderungen an die Tätigkeiten rund um die Immobilie und beim Bauen im Bestand erfordern eine schnelle und effiziente Erfassung von Flächen.

Entsprechende Aufmaße dienen unter anderem als Grundlage für die Ermittlung von:

  • Daten für die Kostenplanung mit dem BKI Kostenplaner
  • Transmissionswärmeverluste der Gebäudehülle bei der Energieplanung mit dem BKI Energieplaner

Exakte Bestandsaufnahme ist die Voraussetzung für:

  • Energetische Modernisierungen von Fassaden
  • Mengenermittlungen im Zuge einer Aufmaßkontrolle
  • Die Tätigkeit als Gutachter und Sachverständiger
  • Handwerkeraufmaße

Vorgehensweise und Anwendungsgebiete:

Fotografieren Sie das Gebäude oder verwenden Sie vorhandene, gescannte Planunterlagen.
Im Programm können Sie dann Aufmaße von Bauteilen, Fassaden oder Gebäuden ermitteln:

  • für den Export der Gebäudehüllen an den BKI Energieplaner
  • zur Erstellung eines Bauteilreports inkl. Fotos als PDF oder in einer Word-Datei
  • zur programminternen Erstellung eines VOB-Aufmaßes
  • für den Export zur Weiterbearbeitung in einer strukturierten Exceltabelle
  • für den DXF-Export als maßstäbliche Skizze in eine CAD-Software

In der Komplettversion haben Sie zusätzlich die Möglichkeit mittels der eingelesenen Fotos eine Farbgestaltung für Fassaden oder Innenräume zu konzipieren.

Und so einfach gehts:

Nach der Fotoaufnahme, genügt es wichtige Referenzmaße aufzunehmen, wie z. B. die Breite und Höhe einer im Foto sichtbaren Fenster- oder Türöffnung. Mittels der 3D-Funktion können alle Seiten eines perspektivischen Fotos mit nur einem Referenzmaß ermittelt werden.

Die Fotos importieren Sie anschließend in das Programm und setzen das vorher gemessene Referenzmaß. Danach können Sie sämtliche Außenmaße und -flächen des Gebäudes per Mausklick ermitteln.

Bei der Einarbeitung unterstützten Sie eine Video-Anleitung und ein ausführliches Benutzerhandbuch.

  • Wandvermessung im Plan durch Höheneingabe
  • Miterfassung z. B. von Wänden einer Loggia durch Eingabe der Tiefe
  • Drucklayout mit vielen Variablen im Text-Editor ermöglicht die Erstellung und Speicherung von eigenen Layouts, wobei die Abfragen beim Öffnen automatisch neu geladen werden
  • Individuelle Anpassung des Flächenrasters in Farbe und Transparenz
  • Löschen von Perspektiven mit der Entf-Taste
  • Planvermessung von PDF-Vektordateien mit CAD-Übergabe per DXF-Schnittstelle
  • Farbgestaltung von Fassaden und Innenräumen

Kompatibel zu folgenden BKI-Programmen:

files/content-bki/produkte/energieplanung/software/ep.png

Systemvoraussetzungen - Fotoaufmaß

  • Windows 8.1 / 10 / 11 mit aktuellen Windows Updates
  • Microsoft Visual C++ Redistributable 2015-2019 x86 / x64 (wird installiert)

Hardware

  • Intel Core i3 oder schnellerer Prozessor auch von anderem Hersteller
  • mind. 4 GB freier Hauptspeicher
  • DVD-Laufwerk / USB-Port oder Internetverbindung für Installation
  • Festplatte 470 MB freier Speicher
  • Farbmonitor (Auflösung mind. 1.024 x 768, empfohlen 1.920 x 1.080 FullHD)
  • Internetverbindung

Zurzeit sind in dieser Kategorie keine Produkte vorhanden.

BKI

Mit dem Download willige ich ein, dass mich das Baukosteninformationszentrum deutscher Architektenkammern (BKI GmbH) zu Produkten, Dienstleistungen, Neuheiten sowie zu Veranstaltungen kontaktiert. Ich habe das Recht, jederzeit meine Einwilligung zu widerrufen. Der Widerruf kann an info@bki.de mitgeteilt werden. Die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

Damit ist gewährleistet, dass Sie das Programm 30 Tage effizient testen können.

Zurück