Preise inkl. MwSt.
Preise zzgl. MwSt.

Pressemitteilungen 2023

4.000stes BKI-Objekt

Das BKI versteht sich als zentrale Serviceeinrichtung für über 100.000 Architekt*innen im Bereich des wirtschaftlichen Planens und Bauens. Wichtige Aufgabe dieser Service-Einrichtung ist das Erarbeiten und Bereitstellen von Fachinformationen auf Basis abgerechneter Bauprojekte. Kernstück des BKI ist eine umfassende, bundesweite Baukostendatenbank. Eine ständig größer werdende Zahl von Architekturbüros trägt zum laufenden Ausbau der Datenbank mit aktuellen, aus der Praxis stammenden Projektdaten bei – nach dem Motto: Fachinformationen von Architekten für Architekten. Im November 2023 konnte BKI sein 4.000stes Objekt in der Datenbank verzeichnen, ein Rathausneubau im Landkreis Rosenheim.

BKI Baupreise kompakt 2024

Beim BKI erschienen im November die Fachbücher Baupreise kompakt – mit den Einzelausgaben Neubau und Altbau. Diese bilden eine sichere Grundlage zum Bepreisen von Leistungsverzeichnissen, zur Vorbereitung der Vergabe sowie zum Prüfen von Bieter-Preisen. Mit den über 24.000 aktuellen Baupreisen in Form von statistischen ausgewerteten Vergabepreisen haben Anwender*innen die notwendige Kostensicherheit für Ihre Arbeit.

BKI Kostenplaner 2024 & Positionen 11

Beim BKI erschien vor Kurzem der neue Kostenplaner 2024 – mit neuen Baukosten-Daten für über 140 Neubau- und Altbau-Gebäudearten sowie Freianlagenarten. Das Update beinhaltet komplett aktualisierte BKI-Baukosten-Datenbanken 2024 und zahlreiche neue Programm-Funktionen.

Auch die im Kostenplaner integrierten BKI Positionen mit aktuellen Baupreisen sind als Modul aktualisiert.  

BKI Energieplaner 2024

Vor knapp drei Jahren ist das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG) in Kraft getreten. Kurze Zeit später ersetzte die Bundesförderung für effiziente Gebäude (BEG) die KfW- und BAFA-Förderung. Ab 01.01.2024 erfährt nun das GEG seine zweite Aktualisierung. Alle resultierenden Änderungen stehen im BKI Energieplaner über Service-Updates zeitnah zur Verfügung. Mit der neuesten Version 2024 sind Anwender*innen hinsichtlich Gesetzen, Verordnungen und DIN-Anforderungen auf dem neuesten Stand

BKI Objektdaten Kosteneffizienter Wohnungsbau- Sonderband S5

Das BKI unterstützt Architektur- und Planungsbüros, aber auch Kommunen, Wohnungsbaugesellschaften und Investoren bei der Planung und Realisierung neuer mehrgeschossiger und kostengünstiger Mietwohnungen mit seiner Expertise. Die BKI-Neuerscheinung „Objektdaten Neubau – Sonderband kosteneffizienter Wohnungsbau“ umfasst einen Auszug aus  den BKI-Datenbanken mit aktuellen Referenzobjekten unter anderem für den Neubau öffentlich geförderter Mietwohnungen.

BKI erhält Auftrag vom Statistischen Bundesamt für Ermittlung wichtiger Grundlagen des deutschen Baupreisindex

Mit dem neuen und bereits fünften Auftrag vom Statistischen Bundesamt seit 2002 erfüllt das BKI die wichtige Teilleistung für die Berechnung des deutschen Baupreisindex und  bewährt sich erneut als wichtiger Forschungspartner und Dienstleister beim wirtschaftlichen Planen und Bauen in Deutschland.

BKI Konstruktionsatlas - Band KA1

Das neue Fachbuch Konstruktionsatlas – Band KA1 thematisiert jetzt für Bauteile neben den Schichtaufbauten mit entsprechenden Kostenelementen auch erstmals die zugehörigen CO2-Äquivalente und weitere ökologische Kennwerte für die Ökobilanzen einzelner Bauteile und den dazugehörigen Schichten.

BKI Baukosten 2023 - Altbau Gebäude - Positionen

Die Inhalte der neuen Fachbücher BKI BAUKOSTEN ALTBAU 2023 wurden jetzt über die Auswertungen von neuen Projekten und Teilleistungen neu berechnet und dem derzeitigen Preisstand angepasst. Zusammen mit dem aktualisierten Baupreisindex bilden die dokumentierten Kosten die derzeit dynamische Preisentwicklung ab und bieten eine verlässliche Datenbasis zur sicheren Kostenermittlung von Altbauten.

Ökobilanzierung - Modul zum BKI Energieplaner 2023

Seit März 2023 ist für die BEG-Förderung Klimafreundlicher Neubau (KFN) eine Ökobilanzierung nach QNG auf Basis der neuen QNG-Tabelle „Ökobilanzierung Rechenwerte 2023“ erforderlich.

Um Ihnen diesen Nachweis im BKI Energieplaner zu ermöglichen, hat BKI die Software „Ökobilanzierung nach QNG“ als Zusatzmodul zum BKI Energieplaner 2023 entwickelt.

Erfolgreiche digitalBAU conference & networking feiert vielversprechende Premiere

Vom 4. bis 6. Juli 2023 bot die Messe der Fachwelt in München eine Gelegenheit, sich über die Potenziale für die Digitalisierung der Wertschöpfungskette im Bauwesen zu informieren.

Das BKI hat einen eigenen Beitrag zur Messe geleistet. Mit einem prägnanten Impulsvortrag zum Thema "Neue intelligente BIM-basierte Mengenermittlung nach DIN 277 / DIN 276 zur sicheren Kostenplanung" von Daniel Borutta-Adolphs, Produktmanager im Bereich der Kostenplanung bei BKI, leistete das BKI einen wegweisenden Beitrag zur Digitalisierung und Weiterentwicklung in den Planungsbüros.

BKI Baukosten 2023 - Neubau Gebäude - Bauelemente - Positionen

Im Mai erschien das Standardwerk „BKI BAUKOSTEN 2023“ mit neuen Kostenkennwerten für Gebäude, Bauelemente und Positionen.

Die neue Fachbuchreihe BKI BAUKOSTEN versteht sich als rechtssicheres, objektives, neutrales und regional anpassbares Werkzeug zur sicheren Kostenermittlung in der Praxis. Der Teil 1 dieser Reihe beinhaltet Baukosten-Orientierungswerte zu 83 Gebäudearten, wie sie bei der Grundlagenermittlung, Vorplanung und Entwurfsplanung benötigt werden. Der neue Band „BKI BAUKOSTEN 2023 Bauelemente“ (Teil 2) bietet für diese Aufgabe aktuelle Kostenkennwerte nach 81 Gebäudearten – mit dem Detaillierungsgrad der 3. Ebene der DIN 276. Als kompetente Unterstützung zum Erstellen und Bepreisen von Leistungsverzeichnissen (Rohbau, Ausbau, Gebäudetechnik, Freianlagen), zur Vorbereitung der Vergabe mit Prüfen von Angebotspreisen versteht sich der Band „BKI Baukosten Positionen, Statistische Kostenkennwerte 2023“ (Teil 3). 
 

BKI IFC-Mengenermittler

Vor kurzem erschien der neue BKI IFC Mengenermittler – er ermöglicht einfache und präzise DIN-konforme Mengenermittlungen zur sicheren Kostenplanung und Ausschreibung. Per Mausklick können Bezugsmengen schnell ermittelt werden. So haben Nutzer*innen stets die Übersicht über die DIN 276-Elemente. Effizient ist auch die direkte Übertragung der Ergebnisse in die Software BKI Kostenplaner.

BKI Objektdaten Neubau - Band N19

Im Februar erschien der Neubau-Band „BKI Objektdaten Neubau - N19“. Die Sammlung aktueller Neubau-Vergleichsobjekte leistet wertvolle Dienste bei Kostenermittlungen und trägt zu mehr Kostensicherheit bei allen Baubeteiligten bei. Diese ausführlich dokumentierten Neubau-Objektdaten verstehen sich als ausgezeichnete Grundlage, um die Kosten von Bauvorhaben mit den Erfahrungen von bereits realisierten Objekten zu ermitteln bzw. zu überprüfen.