Energieplanung: Energiekonzepte in der Architektur mit BKI

Energiekonzept und Energieplanung für energieeffiziente Gebäude

Die energetische Planung eines Gebäudes wirkt sich maßgeblich auf die Baukosten und die Folgekosten eines Gebäudes aus. Um schon während des Entwurfs die richtigen Weichen für den gewünschten Standard der Energieeffizienz eines Gebäudes zu stellen und für die Planung sowie Ausführung verbindliche Aussagen in der Energieberatung zu treffen, bedarf es möglichst früh qualifizierter Aussagen zum Energiekonzept.
Die Energiesparverordnung (EnEV) regelte seit 2002 die energetischen Anforderungen an Gebäude und deren Berechnungen – 2020 wurde nach langen Beratungen ein Gesetz dazu verabschiedet. Das Gebäudeenergiegesetz (GEG) wurde am 13. August 2020 im Bundesgesetzblatt der Bundesregierung veröffentlicht und trat am 01. November 2020 in Kraft. Es ersetzt die Energieeinsparverordnung (EnEV) sowie das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG).

Das neue GEG 2020 nimmt Bezug auf die neue DIN V 18599 in der Fassung vom 2018. Seit der Version 20 des BKI Energieplaners sind diese Neuerungen, die Berechnung nach GEG und die Berechnung nach neuer DIN 18599:2018, umgesetzt. Es ist weiterhin möglich, Berechnungen nach EnEV und bei Wohngebäudeprojekten nach DIN 4108/4701 durchzuführen.
Im Zuge der Neuerungen bieten wir Ihnen seit Mitte November 2020 die Gelegenheit, sich mit unserem kostenlosen Webinar zum BKI Energieplaner einen Überblick darüber zu verschaffen. Da sich die Umstellung von EnEV/EEWärmeG zum GEG auch behördlicherseits noch einige Zeit hinziehen wird, werden Ihnen hier auch immer die aktuellen Entwicklungen dargestellt.
Um den hohen Anforderungen an eine umfassende Energieplanung, den KfW-Förderungen und der laufenden Umstellung auf die BEG-Förderung der Bundesregierung für Einzelmaßnahmen, Wohngebäude und Nichtwohngebäude sowie den Eintragungsvoraussetzungen zur Expertenliste zu genügen, bietet BKI zudem ein weitgefächertes Angebot an Weiterbildungen zur Energieplanung wie Kurse und Seminare an.

Unsere Empfehlung

BKI Konstruktionsdetails K3 + K4

2 Bände, ISBN 978-3-941679-67-2
Bücher bereits vergriffen, als USB-Stick (eBook) erhältlich
Version für Windows 7/8
BKI Energieplaner 20 - Handbuch

BKI Energieplaner 20 - Komplettversion

Komplettversion für Windows 8/10
Wohn- und Nichtwohngebäude

• Software für Energieausweise, Bedarfs- und Verbrauchsausweise
• Software für GEG-, EnEV- und KfW-Berechnung
• Software für Energieberatung und Energieeffizienz-Experten

DVD-ROM, Handbuch
BKI GEG Navigator

BKI GEG Navigator

400 Seiten
ISBN 978-3-945649-94-7

Hotline

Wir sind gerne für Sie da! Unser Support bietet Ihnen kompetente und individuelle Unterstützung zu unseren Produkten. Per eMail oder Telefon gestellte Support-Anfragen werden von uns kostenfrei beantwortet. Für unsere Software für Energieberatung, GEG, EnEV und KfW-Effizienzhausförderungen mit dem BKI Energieplaner oder die KfW-Wärmebrückensoftware BKI Wärmebrückenplaner ist bei Erfordernis Hilfestellung direkt am Bildschirm möglich. Gespräche unserer Hotline-Mitarbeiter werden ausgewertet. Die hieraus gewonnenen Erkenntnisse fließen direkt in unsere Produktentwicklungen ein.

Unsere Kundenbetreuer helfen Ihnen gerne bei Fragen zu unserer Software und unseren Print-Produkten weiter. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag von 8:30 - 12:30 Uhr und von 13:30 - 16:30 Uhr, Freitag von 8:30 - 12:30 Uhr. Wir bemühen uns um zügige Problemlösung. Verbesserungsvorschläge und Anregungen nehmen wir gerne entgegen.

Energiekonzepte entwickeln – einfach und rechtssicher mit BKI an Ihrer Seite

BKI bietet rund um die Energieplanung und die Entwicklung und Erstellung von Energiekonzepten eine umfassende Unterstützung in Form von Software, Handbüchern und Seminaren.
So ermöglicht der Einsatz der BKI-Energieplaner-Software den einfachen Vergleich unterschiedlicher Energiekonzepte mittels Variantenbildung und Kombination der relevanten Komponenten wie Bauteile, Fenster und Anlagentechnik.
Das Handbuch GEG Navigator als Standardwerk mit Praxisbezug führt Schritt für Schritt zum rechtssicheren Energieausweis für Wohngebäude, auch nachvollziehbar mittels der beigefügten Energieplaner-Datei des Praxisbeispiels.
Um ökonomisch beste Energiekonzept zu ermitteln und auch die weitere Planung kostensicher zu begleiten, bietet BKI mit dem Objektdatenband Energieeffizientes Bauen eine Reihe mit speziell für die Planung von energetisch anspruchsvollen Gebäuden relevanten Kostendaten.

Die Produkte von BKI helfen Ihnen dabei, die Ziele zu erreichen, die einerseits seitens der Bundesregierung mit der Energiepolitik vorgegeben sind und die andererseits die Bauherrschaft setzt: seien es Maßnahmen zum Klimaschutz und dem eigenen Antrieb der Energiewende oder Unabhängigkeit und Versorgungssicherheit durch den Einsatz von Energiesystemen mit erneuerbaren Energien.
Die Hand- und Fachbücher sowie die Software von BKI ist dabei sowohl bei Neubauten wie auch der energetischen Sanierung von bestehenden Immobilien anwendbar. Sie finden die Rahmenbedingungen und Daten, auf welche Sie Ihre Gesamtkostenanalysen und Handlungsvorschläge stützten können.

Mit Software und Fachbüchern von BKI sicher und effektiv Energiekonzepte entwickeln

Seit vielen Jahren begleitet BKI seine Kund*innen mit wichtigen und hilfreichen Produkten von Software bis zum Handbuch, von digital bis anlog im Energieplanungsgeschäft.
Die fortlaufenden Anpassungen und Neuerungen in der Gesetzgebung durch die Bundesregierung, den DIN-Normen und den Fördermitteln sind eine ständige Herausforderung in der Planung, bei der BKI seinen Kund*innen kompetent und hilfreich zur Seite steht.

Mit fachkundiger Softwareentwicklung und Autorschaft sowie praxiserprobten Referent*innen gibt BKI Planenden eine breite Palette an Werkzeugen an die Hand, um die Wünsche und Forderungen Ihrer Auftraggebenden in den Projekten sicher und effektiv umzusetzen und gesetzte Ziele für Klimaschutz durch Energieeffizienz zu erreichen.